Top 4 Winterwanderungen im Bayerischen Wald: Einsam und wildromantisch

Ausblick vom Siebensteinkopf, Schneeschuhwandern und Winterwandern Bayerischer Wald

Schon vier Stunden stapfe ich durch das Winterwonderland, vorbei an beeindruckenden Felsformationen und verschneiten Bächen. Schon vier Stunden bin ich komplett alleine unterwegs und genieße die Stille. Andere Wanderer? Fehlanzeige! Das Knirschen des Schnees unter meinen Füßen, das Zwitschern der Vögel, die Ruhe der Natur kann ich ganz alleine genießen. Winterwandern im Bayerischen Wald ist Urlaub ganz nach meinem Geschmack.

Mehr →

Herbstwanderung am Brauneck und an der Benediktenwand

Herbstwanderung Brauneck Benediktenwand Längental Fjella

Grade mal eine gute Stunde braucht man von München nach Lenggries mit der Bahn, die jede Stunde fährt und auch eine spontane Herbstwanderung im Isarwinkel möglich macht. An einem sonnigen Herbsttag einmal so richtig den Indian Summer mitnehmen und die bunten Blätter in den Bergen erleben inklusive 360° Bergpanorama geht hier nämlich besonders gut. Rund um das 1555m hohe Brauneck ist jede Art von Wanderung möglich – von kindergeeigneter Genusstour bis zur Kraxeltour mit seilversicherten Stellen. Und noch eine Besonderheit gibt es, der Aufstieg zum Brauneck führt über einen einfachen Schotterweg, der auch im Dunkeln sehr einfach zu begehen ist. Die ideale Tour zum Sonnenaufgang also!

Mehr →

Die schönsten Wanderungen im Kleinwalsertal

4 schönste Wanderungen im Kleinwalsertal Titelbild

Diese 4 Kleinwalsertal Wandertouren musst du einfach gemacht haben!

Das Kleinwalsertal ist ein Unikat – obwohl es größtenteils zu Vorarlberg in Österreich gehört, kann es per Auto nur über Deutschland erreicht werden und ist somit eine Enklave. Zu Fuß kann die einzigartige Bergwelt allerdings von beiden Länderseiten erkundet werden. Mit oder ohne Bergbahnen sind hier vielfältige Wandertouren vom Genusswandern bis hin zum Klettersteig möglich. Die 4 beeindruckendsten Wanderungen im Kleinwalsertal führen auf aussichtsreiche Gipfel und durch tiefe Schluchten. Die Anforderungen reichen dabei von einfacher Wanderung bis konditionell fordernder Tagestour – mit der Möglichkeit durch die vorgeschlagenen Varianten die Touren individuell zu verlängern oder zu vereinfachen und abzukürzen. So ist für jeden Wanderfan die richtige Wanderung im Kleinwalsertal mit dabei!

Mehr →

CIPRA – die internationale Alpenschutzkommission

Hoher Ifen, CIPRA Deutschland, Riedberger Horn, Alpenschutz, Spende, Fjella

Wir lieben die Berge und wir lieben es in den Bergen unterwegs zu sein und die Infrastrukturen, Hütten und Wege zu nutzen. Auch im Winter findet man uns auf Skiern an schneebedeckten Abhängen. In den Alpen können wir uns auf vielfältige Weise erholen – jedoch in gewissen Maßen und Grenzen! Denn die Alpenwelt ist empfindlich und mit ihrer Biodiversität von großer Bedeutung für ganz Europa – als Trinkwasserspeicher, zur Reinigung der Luft durch die Bergwälder und als Rückzugsgebiet für zum Teil geschützte Tierarten.

Mehr →

Riedberger Horn | Allgäu

Riedberger Horn Allgäu

Das Riedberger Horn ist ein ganz besonderer Lieblingsberg. Er steht nicht nur für einen schönen Berg mit grandioser Aussicht, sondern ist ein Symbol zum Schutz der Alpen geworden. Grund genug für uns, ihn nicht nur in unserer Lieblingsberg-Serie vorzustellen, sondern auch als Schmuckstück zu fertigen. Für jede verkaufte Riedberger Horn Kette spendet Fjella 1€ an CIPRA, der internationalen Alpenschutzkommission, für den Erhalt der Alpen.

Mehr →

10 grandiose Hüttenwanderungen in den Alpen für 2-5 Tage

Hüttentour Berchtesgaden Königssee Kärlingerhaus Riemanhaus

Von abenteuerlich bis einsam – die besten Hüttentouren in den Alpen ganz nach deinem Geschmack!

Warum in die Ferne schweifen… wenn die Alpen selbst genug abwechslungsreiche Ziele für ein ganzes Menschenleben bieten. Ob gemütlich wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, die Möglichkeiten sind Vielfältig. Aber die wohl ursprünglichste Art die Alpen kennen zu lernen, sind Hüttenwanderungen. Wandern von Hütte zu Hütte ermöglicht es, komplett abzuschalten, in den Bergen einzuschlafen und wieder aufzuwachen und urige Hüttenabende zu genießen.

Mehr →