Beflügelnde Berggeschichten: Vermisst von Irmgard Braun

Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand genießt Monika Trautner ihre Zeit zum Reisen, aber vor allem zum Klettern. Als Susi, die Freundin ihres Enkels Liam, in den Bergen spurlos verschwindet, macht sie sich gemeinsam mit ihm auf die Suche. Um dabei auch dem Bergführer aus Susis Kletterkurs auf den Zahn zu fühlen unterstütz Monika Liam (der zum ersten Mal in den Bergen unterwegs ist) bei einem Fortgeschrittenen-Kletterkurs. Und zeigt auch sonst detektivischen Spürsinn und Eigenschaften, die zumindest die anderen Protagonisten des Buchs von einer älteren Dame nicht erwartet haben.

Mehr →

Beflügelnde Berggeschichten: Der große Trip von Cheryl Strayed

Cheryl Strayed wandert ein Teilstück von 1.000 Meilen (1.600 Kilometer) auf dem Pacific Crest Trail, einem der drei großen Fernwanderwege in den USA. Sie steckt in einer tiefen Krise und hofft, durch diese Herausforderung einen Sinn in ihrem Leben zu finden. 1995, in einer Zeit vor Internet und Social Media, bereitet sie sich nur mit einem Reiseführer auf dieses Abenteuer vor. Ihr zu Beginn viel zu schwerer Rucksack, den sie kaum tragen kann, ist nur eine der Herausforderungen auf ihrem Weg, an dessen Ende sie tatsächlich wieder im Reinen ist mit sich selbst.

Mehr →

Beflügelnde Berggeschichten über Frauen in den Bergen: Bücher, Podcasts und Filme

Beflügelnde Berggeschichten: Starke Frauen in den Bergen, Outdoorfrauenpower

Bücher und Filme sind seit jeher ein Quell für Inspiration und Träume. Wir können Mitfiebern, Philosophieren, Bilder bestaunen – und das alles vom heimischen Sofa aus. Wir wollen Euch in den beflügelnden Berggeschichten Erzählungen und Berichte über Frauen vorstellen, die Abenteuer erleben, in den Bergen Besonderes leisten und uns als Vorbild dienen. Alle vorgestellen Bücher, Filme und Podcasts können nur eine Auswahl sein – aber wir freuen uns sehr über Vorschläge zur Erweiterung unseres Bücherregals und dieser Liste (als Kommentar oder als Nachricht).

Mehr →