10 grandiose Hüttenwanderungen in den Alpen für 2-5 Tage

Hüttentour Berchtesgaden Königssee Kärlingerhaus Riemanhaus

Von abenteuerlich bis einsam – die besten Hüttentouren in den Alpen ganz nach deinem Geschmack!

Warum in die Ferne schweifen… wenn die Alpen selbst genug abwechslungsreiche Ziele für ein ganzes Menschenleben bieten. Ob gemütlich wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, die Möglichkeiten sind Vielfältig. Aber die wohl ursprünglichste Art die Alpen kennen zu lernen, sind Hüttenwanderungen. Wandern von Hütte zu Hütte ermöglicht es, komplett abzuschalten, in den Bergen einzuschlafen und wieder aufzuwachen und urige Hüttenabende zu genießen.

Mehr →

Alpenüberquerung: Traumpfad von Venedig nach München

Schiara Klettersteig, Alpenüberquerung Traumpfad Venedig-München Weitwanderung

Von Venedig nach München? Halt, geht der Traumpfad nicht anders herum? Stimmt, der Traumpfad von München nach Venedig ist neben dem kurzen E5 Oberstdorf-Meran eine der beliebtesten Alpenüberquerungen, der Klassiker schlechthin! Sein „Erfinder“, Ludwig Grassler, ist ihn bereits 1974 gewandert und die meisten Wanderer machen sich wie er vom Münchner Marienplatz auf und laufen gen Süden, 555km bis zum Markusplatz in Venedig.

Mehr →

Durchs Reintal auf die Zugspitze und über die Knorrhütte nach Ehrwald

Durchs Reintal auf die Zugspitze Hüttentour Fjella

Der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze mit 2962m, ist ein mächtiges Felsmassiv mit einem markanten Profil. Touristisch ist die Zugspitze spätestens seit der neuen Seilbahn, die im Dezember 2017 eröffnet wurde, komplett ausgeschlachtet. Bis zu 580 Personen in der Stunde können so in einer Stunde auf die Zugspitze befördert werden, eine halbe Millionen Besucher pro Jahr. Es geht aber auch anders! Verschiedene Wandertouren führen zu Fuß auf die Zugspitze.

Mehr →

In 10 Schritten fit fürs Hüttenleben

In 10 Schritten fit fürs Hüttenleben, Tipps Hüttentour, Tipps Hüttenübernachtung, Alpenüberquerung, Alpenvereinshütte, Übernachtung Hütte

Berghütten sind ein zweites zu Hause in den Bergen. Dank ihnen muss man abends nicht ins Tal absteigen, kann das Alpenglühen in Ruhe bewundern, einen geselligen Abend genießWieen und morgens gleich weiter in den Bergen unterwegs sein. Ob als Stützpunkt für Gipfelbesteigungen, Unterkunft auf einer Alpenüberquerung oder für eine kurze Auszeit vom Alltag, die Gründe für eine Hüttenübernachtung sind vielfältig.

Mehr →