Alpenüberquerung: Traumpfad von Venedig nach München

Schiara Klettersteig, Alpenüberquerung Traumpfad Venedig-München Weitwanderung

Von Venedig nach München? Halt, geht der Traumpfad nicht anders herum? Stimmt, der Traumpfad von München nach Venedig ist neben dem kurzen E5 Oberstdorf-Meran eine der beliebtesten Alpenüberquerungen, der Klassiker schlechthin! Sein „Erfinder“, Ludwig Grassler, ist ihn bereits 1974 gewandert und die meisten Wanderer machen sich wie er vom Münchner Marienplatz auf und laufen gen Süden, 555km bis zum Markusplatz in Venedig.

Mehr →

Cho La Pass Trek von Dzonghla nach Gokyo und zurück nach Kathmandu

Nepal Everest Trek, Gokyo Ri, Gokyo Seen

Wer mehr als den Everest Base Camp Trek machen möchte, aber weder Zeit noch Energie für den 3 Passes Trek hat, kann nach Besuch des Base Camps über den Cho La Pass nach Gokyo wandern und von dort nach Namche Bazar wieder absteigen. Dieser 1 Pass Trek ist anspruchsvoll und mit einer Gletscherquerung verbunden und sollte nur von erfahrenen Wanderern alleine gemacht werden. Der 1 Pass Trek führt von Lobuche nach Dzonghla und von dort über den Cho La Pass nach Dragnak und dann Gokyo mit seinen unglaublich türkisenen Bergsen. Nach Besteigung des Goyko Ri kann in 1-2 Tagen wieder nach Namche Bazar abgestiegen werden.

Mehr →

Wie erlebt man Trekking in Nepal als Wanderanfänger?

Everest, Nepal, Namche Bazar, Gokyo, Machermo, Trekking, Wandern

Ich habe jahrelange Wandererfahrung und schon einige Weitwanderungen gemacht. Klar, dass man mit diesem Wissen und auch Können Touren ganz anders beurteilt und wahrnimmt als nicht so routinierte Wanderer. In Nepal war Ende 2018 auch mein Freund und Wanderneuling Chris dabei, dem ich 10 Fragen zu seiner eigenen Sichtweise und Erfahrung gestellt habe. Trekking in Nepal erlebt man als Wanderanfänger dann doch anders: einige seiner Antworten haben auch mich überrascht, die Beurteilung von Wanderwegen finde ich besonders interessant!

Mehr →

Everest Base Camp Trek: Von Namche Bazar zum Kala Patthar

Der Everest Base Camp Trek ist die beliebteste Trekkingtour in Nepal. Einmal den höchsten Berg der Welt, den 8848m hohen Mount Everest, vom Kala Patthar bewundern und das Everest Base Camp besuchen. Dass man den Mount Everest vom Everest Base Camp gar nicht sehen kann, wissen viele gar nicht vorher! Was euch sonst noch auf dem Everest Base Camp Trek von Namche Bazar zum Kala Patthar erwartet erfahrt ihr hier im Erfahrungsbericht.

Mehr →

Trekking Packliste: Weitwandern mit Zelt – Ratgeber + Download

Packliste Trekkingtour - Wandern mit Zelt - Fjella (10)

Gibt es etwas Schöneres als eine sternenklare Nacht auf dem Berg im 5 Million Star Hotel? Wer mit Zelt auf Trekkingtour unterwegs ist genießt die Freiheit, die Unabhängigkeit und das Leben in und mit der Natur. Den Sonnenaufgang vom Zelt aus im Schlafsack gekuschelt anzusehen ist das Schönste auf der Welt, aber das Wandern mit Zelt ist natürlich nicht immer nur idyllisch. Wer den ganzen Tag im Regen gewandert ist und durchnässt sein Zelt aufbaut, muss sich auf seine Ausrüstung verlassen können. Unsere Trekking Packliste gibt euch einen Überblick über die Ausrüstung, die ihr beim Wandern mit Zelt und Kocher dabeihaben solltet.Mehr →

Zu Fuß durch die Highlands Schottlands: West Highland Way Erfahrungsbericht

West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands
Ausblick vom Conic Hill mit blühender Heide, West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Ausblick vom Conic Hill mit blühender Heide
Einer der schönsten Blicke auf den Loch Lomond vom West Highland Way, West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Einer der schönsten Blicke auf den Loch Lomond vom West Highland Way
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Was für ein schöner Blick! Traumhaft!
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Auf alten Militärwegen durch das Rannoch Moor
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Ben Nevis ohne Wolken - ein 10 minütiges Vergnügen

Das schottische Wetter macht seinem Namen alle Ehre, den sonnigen, warmen Ausnahmesommer 2018 habe ich nämlich um wenige Tage verpasst – wie man mir immer wieder aufs Neue erzählt. Was ich von diesem tollen Sommer mitbekomme sind immerhin die Midges, beziehungsweise deren Nicht-Existenz. Normalerweise können die winzigen schottischen Mücken, die Midges, in Herrscharen über einen herfallen sobald man kurz stehenbleibt. Dieses Jahr verschonen sie uns zum Glück. Der Regen verschont uns weniger, dafür gibt er aber auch immer wieder Ruhepausen und auch die Sonne blitzt zwischendrin hervor und zeigt uns die Schönheit der rauen Natur Schottlands.

Mehr →

Der schwerste (?) Weitwanderweg Europas: Unterwegs auf Korsikas GR20

Gigantischer Blick in den Cirque de Solitude, Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Gigantischer Blick in den Cirque de Solitude
Verwitterte Felsen am GR20, Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Verwitterte Felsen am GR20
Pozzi Hochmoor, Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich An den Pozzi Seen
Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Yeah! Einfach nur glücklich bei diesem Ausblick!
Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Ich liebe den Kontrast der Farben!
Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Der Ginster leuchtet gelb und bald schon ist die Paglia Orba erreicht
Badegumpen mit Blick bei der Bergerie Ballone, Korsika, GR20 Weitwanderweg, Wandern, Berge, Frankreich Badezimmer mit Blick bei der Bergerie Ballone

Schnaufend stehe ich auf dem x-ten Pass meiner Wanderung auf dem GR20 und kann wieder mal nur staunen. Nicht nur über die grandiosen Ausblicke, sondern auch über die unglaubliche Vielfalt Korsikas. Nach jedem Pass steht man auf einmal wieder in einer ganz anderen Welt, die Landschaft verändert sich ständig und auf den 170km des Weitwanderweges GR20 bekommt man sehr viel geboten. Das muss man sich allerdings erstmal verdienen! Auch wenn der GR20 inzwischen wahrscheinlich nicht mehr der schwierigste Wanderweg Europas ist, einfach ist er trotzdem nicht.

Mehr →