Das höchste Gebirge Portugals: Wandern in der Serra da Estrela

Carvão-Route, Wanderung, Rundwanderung, Serra da Estrella Portugal

Nur drei Autostunden von Lissabon entfernt liegt das höchste Gebirge von Kontinental-Portugal. In der ausgesprochen schönen Serra da Estrela, dem ‚Stern-Gebirge‘, gibt es hunderte von Kilometern an meist einsamen Wanderwegen zu entdecken. Den Deutschen scheint dieses Gebiet noch recht unbekannt zu sein, bei meiner Vorbereitung habe ich kaum Informationen zu den Wandertouren in dieser Gegend auf deutschen Portalen entdeckt. Dafür wartet es mit vielen Highlights und einer einzigartigen Landschaft auf uns, die man wandernd noch so gut wie für sich alleine hat!

Unser Basislager in der Serra da Estrela war das schöne Hotel Casa Mariolas im Bergdorf Manteigas, inhabergeführt von echten Bergsteigern, die selbst in den Bergen klettern und wandern gehen wann immer sie Zeit haben und euch noch einige Tipps geben können.

Mehr →

Malerischer Pragser Wildsee und abenteuerlicher Seekofel

Der frühe Vogel kommt in den Genuss eines touristenfreien Fotos vom berühmten Bootssteg Der frühe Vogel kommt in den Genuss eines touristenfreien Fotos vom berühmten Bootssteg
Märchenhafte wolkenverhangene Gipfel Märchenhafte wolkenverhangene Gipfel
Ein Traum wie sich die Berge spiegeln! Ein Traum wie sich die Berge spiegeln!

Der Pragser Wildsee, oder Lago di Braies ist einer der schönsten und tiefsten Seen in Südtirol. Das wunderschöne Smaragdgrün des Pragser Wildsees vor der mächtigen Bergkulisse kombiniert mit den Möglichkeiten zu einfachen bis mittelschweren Routen und das Hotel Pragser Wildsee am Fuße des Sees machen ihn zu einem beliebten Zielort zum Wandern in Südtirol. Wer es gemütlich möchte kann eines der malerischen Ruderboote ausleihen oder See auf einem Spaziergang umrunden. Wen es höher hinauszieht kann von hier in einer Tagestour den 2.810m hohen Seekofel erklimmen oder sogar den 150km langen Dolomiten Höhenweg Nr. 1 starten.

Mehr →

Zu Fuß zu den Drei Zinnen. Eine der tollsten Wanderungen im Pustertal

Happy an den Drei Zinnen zu sein! Total Happy hier zu sein!
Ich kann mich kaum sattsehen an den Bergen und Tälern Ich kann mich kaum sattsehen an den Bergen und Tälern
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kleine Zinne, Große Zinne und Westliche Zinne mit Höhenangaben Welche ist welche: Kleine Zinne, Große Zinne und Westliche Zinne

Vom Fischleintal zur Drei Zinnen Hütte, Umrundung der Drei Zinnen und über die Zsigmondyhütte zurück ins Fischleintal.

Wer kennt sie nicht, die Drei Zinnen in Südtirol, oder auf Italienisch die Tre Cime di Lavaredo! Das Wahrzeichen der Dolomiten oder zumindest des Pustertals. In den Sextner Dolomiten gelegen ragen sie bis auf knapp 3000 Meter auf. Schon 1869 wurde die große Zinne das erste Mal bestiegen und noch immer lockt sie viele Kletterer. Aber auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten – von leicht bis schwierig gibt es für jeden die passende Drei Zinnen Wanderung.

Mehr →

Wanderung zum spektakulärsten Bergsee der Dolomiten, dem Sorapiss See

Von der anderen Seite gibt es viel mehr Spiegelungen Von der anderen Seite gibt es viel mehr Spiegelungen
Fast unnatürlich: die milchig türkisene Farbe des Sorapiss Sees Fast unnatürlich: die milchig türkisene Farbe des Sorapiss Sees
Sorapiss See mit dem Finger Gottes Sorapiss See mit dem Finger Gottes
Traumhaftes Dolomitenpanorama

Die Dolomiten haben unglaublich viele Naturwunder zu bieten, um nur eins zu nennen: die Drei Zinnen mit tollen Wanderungen. Aber das einzigartigste Juwel ist sicherlich der Lago di Sorapiss, der Sorapiss See im Hochpustertal. Einzigartig durch seine Farbe: durch und durch unglaublich Türkis. Je nach Lichteinfall von milchig-Türkis über Pastell-Türkis bis zu klar-spiegelndem Türkis sieht der See bei einer Umrundung immer unterschiedlich aus. Meine Lieblingsfarbe – daher muss ich natürlich eine Wanderung zum Sorapiss See unbedingt machen!

Mehr →