Zu Fuß durch die Highlands Schottlands: West Highland Way Erfahrungsbericht

West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands
Ausblick vom Conic Hill mit blühender Heide, West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Ausblick vom Conic Hill mit blühender Heide
Einer der schönsten Blicke auf den Loch Lomond vom West Highland Way, West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Einer der schönsten Blicke auf den Loch Lomond vom West Highland Way
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Was für ein schöner Blick! Traumhaft!
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Auf alten Militärwegen durch das Rannoch Moor
West Highland Way, Schottland, Wanderung, Weitwandern, Trekking, Highlands Ben Nevis ohne Wolken - ein 10 minütiges Vergnügen

Das schottische Wetter macht seinem Namen alle Ehre, den sonnigen, warmen Ausnahmesommer 2018 habe ich nämlich um wenige Tage verpasst – wie man mir immer wieder aufs Neue erzählt. Was ich von diesem tollen Sommer mitbekomme sind immerhin die Midges, beziehungsweise deren Nicht-Existenz. Normalerweise können die winzigen schottischen Mücken, die Midges, in Herrscharen über einen herfallen sobald man kurz stehenbleibt. Dieses Jahr verschonen sie uns zum Glück. Der Regen verschont uns weniger, dafür gibt er aber auch immer wieder Ruhepausen und auch die Sonne blitzt zwischendrin hervor und zeigt uns die Schönheit der rauen Natur Schottlands. Der West Highland Way führt in 154km von Milngavie bei Glasgow bis nach Fort William und nimmt den schönsten und größten Süßwassersee Schottlands mit, den Loch Lomond, führt durch Moore, Heidelandschaften und über Pässe bis er am Fuße des höchsten Berg Großbritanniens endet, am Ben Nevis. Der Rekord für die gesamte Strecke liegt bei 13h41 aber die meisten Wanderer brauchen 6 bis 9 Tage für den gesamten Weg.

Mehr →