Zu Fuß zu den Drei Zinnen. Eine der tollsten Wanderungen im Pustertal

Happy an den Drei Zinnen zu sein! Total Happy hier zu sein!
Ich kann mich kaum sattsehen an den Bergen und Tälern Ich kann mich kaum sattsehen an den Bergen und Tälern
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kleine Zinne, Große Zinne und Westliche Zinne mit Höhenangaben Welche ist welche: Kleine Zinne, Große Zinne und Westliche Zinne

Vom Fischleintal zur Drei Zinnen Hütte, Umrundung der Drei Zinnen und über die Zsigmondyhütte zurück ins Fischleintal.

Wer kennt sie nicht, die Drei Zinnen in Südtirol, oder auf Italienisch die Tre Cime di Lavaredo! Das Wahrzeichen der Dolomiten oder zumindest des Pustertals. In den Sextner Dolomiten gelegen ragen sie bis auf knapp 3000 Meter auf. Schon 1869 wurde die große Zinne das erste Mal bestiegen und noch immer lockt sie viele Kletterer. Aber auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten – von leicht bis schwierig gibt es für jeden die passende Drei Zinnen Wanderung.

Mehr →

Wanderung zum spektakulärsten Bergsee der Dolomiten, dem Sorapiss See

Von der anderen Seite gibt es viel mehr Spiegelungen Von der anderen Seite gibt es viel mehr Spiegelungen
Fast unnatürlich: die milchig türkisene Farbe des Sorapiss Sees Fast unnatürlich: die milchig türkisene Farbe des Sorapiss Sees
Sorapiss See mit dem Finger Gottes Sorapiss See mit dem Finger Gottes
Traumhaftes Dolomitenpanorama

Die Dolomiten haben unglaublich viele Naturwunder zu bieten, um nur eins zu nennen: die Drei Zinnen mit tollen Wanderungen. Aber das einzigartigste Juwel ist sicherlich der Lago di Sorapiss, der Sorapiss See im Hochpustertal. Einzigartig durch seine Farbe: durch und durch unglaublich Türkis.

Mehr →